Werbung, da Markennennung

Wer von euch glaubt eigentlich an die Liebe auf den ersten Blick? Also ich kann euch an dieser Stelle verraten, dass ich definitiv dazu gehöre! Dieses Kribbeln im Bauch – oder die Augen, die wie von einem unsichtbaren Magneten angezogen werden und – und man sich ab Sekunde eins hoffnungslos nur noch auf diese eine Sache konzentrieren kann… Ja, das sind bei mir alles Anzeichen für: Oh. Mein. Gott – Muss ich haben! Und genau so ging es mir zuletzt, als ich die zauberhafte Palette “Naked Cherry” von Urban Decay entdeckt habe – Leute, die ist einfach umwerfend!

Ein Dutzend mal pure Liebe!

urban decay cherry palette

Wie immer besteht die Palette aus zwölf Nuancen und da ich Braun- und Rosatöne einfach über alles liebe, musste ich bei der Naked Cherry Palette wirklich keine Sekunde überlegen, ob sie was für mich ist. Klar war: Natürlich ist sie goldrichtig bei mir, also ab ins Einkaufskörbchen und schnell an die Kasse.

urban decay cherry palette

Naked Cherry besteht aus matten, schimmernden, glitzernden und richtig coolen metallic Nuancen, die sich durch eine Farbwelt von Rosa-, über Peach-, bis hin zu kräftigem Berry-Tönen erstrecken und damit komplett in mein Beuteschema passen. Ansonsten ist die Palette wie alle Naked Paletten aufgebaut: mit XXL Spiegel, einem 2-in-1 Applikator, mit dem sich by the Way wirklich enorm gut arbeiten lässt und natürlich ganz zu schweigen von dem traumhaften Design der Palette an sich. Und wie immer ist Urban Decay natürlich 100% tierversuchsfrei – Yaaaay!

Urban Decay Naked Cherry – alle Swatches

urban decay cherry palette

Töne von rechts nach links:

Hot Spot (Mattes Elfenbein)
Caution (Sanftes mattes beige)
Bang Bang (Zartgolden schimmerndes Pink mit irisierendem Mikro-Glitzern)
Feelz (Zartes mattes pudriges Rosé)
Juicy (Sanfter warmer Pfirsichton)
Turn On (Metallic-Rosé mit apartem Schimmer)

urban decay cherry palette

Töne von rechts nach links:

Ambitious (Sanft schimmerndes Metallic-Kupferrot)
Bing (Tiefes mattes Mauve)
Devilish (Mattes bläuliches Rot)
Young Love (Raffiniertes Metallic-Cranberry)
Drunk Dial (Tiefdunkles Metallic-Burgunderrot)
Privacy (Tiefes mattes bläuliches Braun)

Urban Decay Naked Cherry – mein Look

urban decay cherry palette

Wie findet ihr die nagelneue Naked Cherry Palette von Urban Decay? Seid ihr genau so verknallt in die Palette wie ich – oder sind das gar nicht eure Farben? Lasst mich gerne in den Kommentaren wissen!

EureSarah Belliza Beauty Blog

4