Cosy durchs Wochenbett – meine Tipps für gechillte Mamis-to-be

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Hunkemöller. Alle Produkte habe ich mir selbst gekauft.

In wenigen Wochen – oder vielleicht Tagen (wer weiß das schon so genau) – ist es soweit und unser größtes Abenteuer aller Zeiten beginnt: Wir werden Eltern! Die Aufregung steigt, die Emotionen kochen gelegentlich bei mir über und ich setze gerade alles daran, uns ein gemütliches Nestchen in der wohl gemütlichsten Jahreszeit überhaupt zu bauen. Und dabei habe auch ich mir hier und da ein paar Kleinigkeiten gegönnt – einmal als Belohnung, aber auch um uns die ersten Wochen als frischgebackene Familie so kuschelig und behaglich wie nur möglich zu gestalten. Für was ich mich genau entschieden habe, was meiner Meinung nach nicht fehlen darf sowie meine persönlichen Tipps im Wochenbett verrate ich euch jetzt.

Hunkemöller; Wochenbett; Tipps Wochenbett Hebamme; Hebamme Tipps. Hebamme Wochenbett Tipps

Der Nestbautrieb

Alle Mamis-to-be haben bestimmt schon mal von dem legendären Nestbautrieb gehört, der kurz vor der Geburt noch mal so richtig in die Vollen gehen soll: Das frisch gewaschene Laken wird zum hundertsten mal gewaschen, die Kommode steht im Kinderzimmer plötzlich doch nicht mehr an der richtigen Stelle und eigentlich müsste man die Kanten der neuen farbigen Wand noch mal alle ordentlich nach streichen, so gefällt mir das gar nicht!

Ob das nur eine Legende ist oder nicht – bei mir hat es vollkommen zugetroffen. Aber soll ich euch was verraten? Ich bin durch. Ich habe mittlerweile wirklich alles so oft durchgekaut, das Kinderzimmer ist und bleibt ready für unser Knöpfchen. Jetzt hatte ich endlich wieder Gelegenheit, auch für mich in der Zeit des Wochenbetts ein paar echte Wohlfühl-Highlights anzuschaffen und da war ich natürlich bei meinem Lieblings-Wäscheladen shoppen: Hunkemöller. Hunkemöller ist für mich schon lange meine erste Anlaufstelle was hübsche Auswahl an Nachtwäsche betrifft und gleichzeitig Top-Qualität abliefert.

Das Wochenbett

Hunkemöller; Wochenbett; Tipps Wochenbett Hebamme; Hebamme Tipps. Hebamme Wochenbett Tipps

Ich stelle mir das Wochenbett so vor: Kuscheln. Und zwar all day long. Raus aus dem Alltag und adieu Haushalt – damit unsere Familie sich richtig intensiv kennenlernen kann. Genau dafür habe ich mir super kuschelige Homewear von Hunkemöller aus der aktuellen Samt Kollektion bestellt, in die ich mich sofort verknallt habe! Zum einen musste unbedingt diese extrem weiche Velours Jogginghose, der passende Hoodie sowie das samtweiche Camiset in rose mit, die sorgfältig aufbereitet für die Zeit nach dem Krankenhaus schon in meinem Kleiderschrank auf mich warten. Behämmert? Vielleicht. Aber ich freue mich schon jetzt so sehr auf den Tag meiner Heimkehr, dass ich schon mal alles griffbereit parat habe, auf was ich mich besonders freue 🙂

Auf Wolken gehen

Hunkemöller; Wochenbett; Tipps Wochenbett Hebamme; Hebamme Tipps. Hebamme Wochenbett Tipps

Seid ihr eigentlich Hausschuh-Träger? Also ich ja (eigentlich) überhaupt nicht. Ihr ahnt es wahrscheinlich schon: Jetzt kommt ein „aber“. Aber nachdem ich schon zwei mal von unserer glatten Holztreppe diverse Stufen nach unten gesegelt bin, hat mich mein Mann darauf aufmerksam gemacht, ich solle mir mal was einfallen lassen – schon allein wegen dem kleinen Krümel auf dem Arm. Und so habe ich mir kurzer Hand noch die fluffigen Cross Straps Indoor Sandals zugelegt – und weil ich mich nicht entscheiden konnte, direkt in Rosa und Grau. Was soll der Geiz. Tja, und seitdem kann ich nicht nur nicht mehr ausrutschen, sondern habe wirklich das Gefühl auf Wolken zu gehen. Kein Witz! Ich liebe meine neuen Hausschuhe – auch wenn ich vor ein paar Tagen nicht gedacht hätte, das jemals zu sagen 🙂

Ich finde sogar, dass die „Fluffies“ wie ich sie liebevoll getauft habe, eine richtige Wohltat für meine aktuelle Situation sind, schließlich wiegt man in der Schwangerschaft ja doch das ein oder andere Kilochen mehr und mit ihrem super weichen Fußbett gleichen sie den Druck wunderbar aus. #lovethemsomuch

Natürlich sind sie durch ihre kuschelige Wärme auch tolle Hausschuhe im Winter für alle Nicht-Mamas – das ist klar 🙂

Meine Tipps für’s Wochenbett

  • Schafft euch am besten schon vorher eine Kuschel-Oase, auf die ihr euch freuen könnt, sobald ihr aus dem Krankenhaus nach Hause dürft
  • Gönnt euch selbst etwas schönes als Belohnung, denkt dran was ihr all die Monate geleistet habt (ich sag nur, jeder braucht ein paar „Fluffies“ 😉 )
  • Kocht euch euer Lieblingsessen vor und friert es ein
  • Genießt euren Babymoon! Meine Hebamme hat mir empfohlen, uns die ersten Wochen ganz auf uns zu konzentrieren und die Zeit zu dritt zu genießen. Keine unnötigen Termine, kein Besuch – ganz wie in den Flitterwochen
  • Genießt die Zeit zu zweit als frischgebackene Eltern, wenn das Baby schläft und schaut euch zB eure Lieblingsfilme zusammen an, hört ein Hörbuch gemeinsam oder entspannt bei euren Lieblings-Podcast
Hunkemöller; Wochenbett; Tipps Wochenbett Hebamme; Hebamme Tipps. Hebamme Wochenbett Tipps

So meine lieben Mamis-to-be, ich hoffe ich konnte euch ein paar tolle Inspirationen mitgeben und wünsche euch noch eine ganz, ganz tolle und vor allem gesunde Kugelzeit!

Eure

Sarah Belliza Beauty Blog