Sind wir doch mal ganz ehrlich – einen perfekten, makellosen Teint haben doch die wenigsten