Ihr Lieben,
wenn ihr euch eine Disney Figur aussuchen dürftet, welche wärt ihr am liebsten? Jasmin, ganz klar! Ich liebe den Orient mit seinen würzigem Duft, dem arabischen Flair und seinen Gold-, Bronze und Kupfertönen. Und genau so kommt die neue Trend Edition von essence daher – ganz im Thema „Lights of Orient“. Jedes Essential der Edition ist perfekt aufeinander abgestimmt, die Farben passen meiner Meinung nach so wunderschön zusammen, dass sich damit jeder im Handumdrehen zur bezaubernden „Jasmin“ stylen kann. Umso mehr freute es mich, als ich ein paar Produkte der Trend Editon Lights of Orient exklusiv für euch testen durfte!

Zwei Produkte haben sich bei mir sofort den ersten Platz gesichert: der Bronzer sowie der hübsche Blush dazu. Ich finde das eingearbeitete Artwork sehr schön, welches auch nach mehrmaliger Benutzung noch nicht verschwunden ist und auch bei der Farbabgabe kann man nicht meckern.

Das zweifarbige Puderrouge hat eine tolle Pigmentierung, wie ihr hier sehen könnt. Man braucht wirklich nicht viel davon, um einen frischen Teint zu zaubern.

Der Bronzer mit seinem schimmernden Gold-Kern ist für mich das Sommer-Essential überhaupt! Die Farbabgabe ist sanft und wirkt dadurch absolut natürlich, der Goldklecks in der Mitte lässt sich super mischen oder aber auch als Highlighter benutzen – I Love it!

Zuckersüß finde ich den Blush Brush aus der Trend Edition, wenngleich er anfangs etwas chemisch riecht, aber das kommt sicher vom Färben der goldenen Borsten.

Wirklich gut finde ich auch den Eyebrow Shaper, den es in zwei verschiedenen Farben gibt. Er hat eine cremige Textur, die sich super verblenden lässt, on Top gibt’s auf der anderen Seite des Stifts ein Schwämmchen und einen Spitzer – damit ist man auch unterwegs gut bedient.

Wow! Das dachte ich mir beim nächsten Highlight der Lights of Orient Editon: dem matten Lippenstift in der Farbe 02 Princess Jasmins Choice. Tolle Deckkraft und lange Haltbarkeit – ich denke mit ca. zwei Farbaufträgen hat man das perfekte Ergebnis von intensiven und deckenden Lippen. Wer zu trockenen Lippen neigt, sollte sie vorher Peelen und gut pflegen, da matte Lippenstifte immer sehr dazu neigen, genau diese Partien zu betonen. Den matten Lippenstift im schlanken Design gibt es außerdem noch in zwei weiteren Farben.

Last but not least kommt gibt es noch den Magic Eyeliner Pen. Ich zog die Kapsel ab und dachte mir Sogar die Pinselspitze ist im orientalischen Design! Es sieht doch wirklich aus, wie ein Zwiebelturm der Paläste im Orient, oder? Was ich an diesem Eyeliner liebe ist das tieeefe Schwarz, das er auf die Augenlider zaubert. Allerdings schaffe ich es nicht, am Ende des Lides einen ordentlichen Wing zu ziehen, da mir die Spitze zu dick ist – liegt aber vielleicht auch nur daran, das ich sonst mit ausgesprochenen dünnen Spitzen arbeite. Alles im allem aber ein tolles Produkt!

So meine Lieben, was meint ihr? Seid ihr genauso begeistert wie ich? Was ist euer Lieblingsprodukt der Lights of Orient Serie?

1