Lohnt sich der HydraBlur Primer by Dermalogica?

0 Comment
Dermalogica Hydrablur Primer

Über den Blogger Club habe ich mir den Hyrdablur Primer – Pflege und Primer in Einem – bestellt. Doch was ist das Besondere an diesem Produkt und lohnt er sich wirklich?

Über Dermalogica

Preislich gesehen gehört Dermalogica auf jeden Fall zu den Luxusmarken unter den Hautpflege-Produkten. Aber auch in der Qualität spielt Dermalogica ganz oben mit – die Marke bietet seit 1986 jede Menge hochwertige Produkte mit innovativen Rezepturen an – in welchen keine handelsüblichen Inhaltsstoffe wie SD-Alkohol, Lanolin, Paraffinum Liquidum und künstliche Farb- und Duftstoffe enthalten sind. Da kann man sich ab und zu schon mal ein bisschen Luxus gönnen oder? Schließlich hat man ja nur diese eine Haut …

Hydrablur Primer by Dermalogica

Dermalogica Hydrablur Primer

Der Primer hat eine längliche, platzsparende Form und enthält 22 ml. Das Besondere an diesem Produkt sind aber die pflegenden Inhaltsstoffe, die anders als bei vielen Primern die Poren nicht einfach nur „zuspachteln“. Die leichte, fettfreie Formulierung enthält z.B. einen Pilzextrakt der die Poren sichtbar verfeinert. Der Primer hat einen leichten, angenehmen Duft und nimmt einen hautfarbenen Ton an, sobald man ihn in die Haut einarbeitet. Außerdem mattiert er leicht und hinterlässt wie gewöhnlich ein super weiches Finish.

Das sagt Dermalogica

Dermalogica Hydrablur Primer

Hochwirksame High-Tech-Hautpflege gepaart mit der wohl elegantesten und anspruchsvollsten Primer-Technologie, die momentan zu haben ist – so lautet das Konzept von HydraBlur Primer. Die Feuchtigkeitspflege mit Mehrfachwirkung unterstützt die Hautgesundheit, bietet einen beeindruckenden Weichzeichnereffekt und zaubert eine ebenmäßige und makellose Haut. Der Primer eignet sich sowohl als Make-up-Unterlage als auch für einen ganz natürlichen, ungeschminkten Look.

Meine Meinung

Der empfehlenswerte Hydrablur trocknet meine Haut nicht aus und sie fühlt sich einfach super an – das Make-up sitzt wo es sitzen soll und hält zuverlässig den ganzen Tag. Da es durch die hochwertigen Inhaltsstoffe doch ein relativ kostspieliges Produkt ist (erhältlich ab ca. 60 Euro) gehe ich damit aber sehr sparsam um und verwende es nur zu „besonderen“ Anlässen. Wer generell ein gutes Hautbild hat, kann den Primer evtl. auch solo auftragen, aber ich persönlich finde die „Deckkraft“ des Primers viel zu gering ohne zusätzliches Make-up.

Inhaltsstoffe Hydrablur Primer by Dermalogica

Caprylyl Methicone, Cyclopentasiloxane, Isododecane, Glycerin, Water/Aqua/Eau, Lauryl PEG-10 Tris (Trimethylsiloxy) Silylethyl Dimethicone, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Vinyl Dimethicone/Methicone Silsesquioxane Crosspolymer, Crambe Abyssinica Seed Oil, PEG-12 Dimethicone/PPG-20 Crosspolymer, Dimethicone/Bis-Isobutyl PPG-20 Crosspolymer, Dime-thicone, Silica, Boron Nitride, C30-45 Alkyl Cetearyl Dimethicone Crosspolymer, Fomes Fome-tarius Extract, Sodium Hyaluronate, Evodia Rutaecarpa Fruit Extract, Hydrolyzed Verbascum Thapsus Flower, Serine, Retinol, Potassium Phosphate, Citrus Aurantium Bergamia Fruit Oil, Co-riandrum Sativum Fruit Oil, Cupressus Sempervirens Leaf/Nut/Stem Oil, Juniperus Communis Fruit Oil, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Dodecene, Caprylyl Glycol, Pullulan, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Algin, Propanediol, Trehalose, Disteardimonium Hectorite, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Polymethylsilsesquioxane, Disodium Phosphate, Sodi-um PCA, Urea, Isohexadecane, Mica, Silica Silylate, Cetearyl Methicone, Steareth-2, Silica Dime-thyl Silylate, PEG-10, Polyester-1, Pentylene Glycol, Steareth-21, Glyceryl Polyacrylate, Butylene Glycol, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Limonene, Linalool, Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77492), (CI 77491), (CI 77499).

PR Sample

1
0 Comments

    Leave a Comment

    %d Bloggern gefällt das: