Auch diesen August hält das Magazin Jolie wieder eine kleine Miniatur von benefit für uns bereit, die die Zeitschrift uns als kleines Goodie on top mit gibt. Zur Auswahl stehen dieses mal zwei Mascaras: Roller Lash oder Threy’re Real im Wert von jeweils ca. 9 Euro.

Letztes Jahr war ich total geflashed von der süßen Miniatur, die dem Design der großen Originalverpackung in absolut nichts nachstand. Dieses mal ist die Ähnlichkeit doch eher ernüchternd – alles was mit dem Original zu tun hat, ist vielleicht die Kappe. Aber okay, es geht ja schließlich auch um den Inhalt dieser Mascara, lassen wir also die Kirche im Dorf was das Design angeht.

They’re Real! – benefit

Jolie August benefit Mascara

Die They’re Real! Mascara von benefit soll den Wimpern eine dramatische Länge verpassen. Außerdem ist das Gummi-Bürstchen kuppelförmig aufgebaut, mit der man auch die äußeren Wimpern ganz gut anheben kann.

Jetzt muss ich kurz einhaken: Erinnert ihr euch an meinen Post zur Volume Hero Mascara by essence, als ich von einer ziemlich „stacheligen Angelegenheit“ gesprochen habe, was die Borsten angingen? Tja… das war noch Kindergarten im Vergleich zur benefit They’re Real. Hier sind die Borsten gefühlt noch länger und spitzer – für meine empfindlichen Augen ist das leider überhaupt nicht meine Mascara.

Jolie August benefit Mascara

Zum Glück konnte ich sie einfach mit der Zeitschrift Jolie für ca. 3,30 Euro ausprobieren und musste nicht den Originalpreis von knapp 27 Euro zahlen – allerdings scheine ich mit dem Problem so ziemlich in der Minderzahl zu sein: 94 % sind laut einer Konsumerstudie begeistert und erlebten dramatische Länge! Also ausprobieren, Leute!

So, let’s try! Habt ihr sie schon ausprobiert? Wie findet ihr sie? Kommt ihr damit besser zurecht als ich?

3