Werbung, da Markennennung

Foam it! Ähh, bitte was? Vor kurzem habe ich bei dm „Foamie“ entdeckt und bin zu 100% begeistert! Was es genau mit den süßen Schwämmchen und dem festen Shampoo auf sich hat, verrate ich euch jetzt!

Team Dusche oder Team Badewanne? Im Sommer bin ich definitiv für die Dusche und bei den Temperaturen in den vergangenen Wochen, hätte ich mich am liebsten gleich fünf mal am Tag drunter gestellt. Aber keine Angst, mach ich natürlich nicht – ich bin vielleicht verschwenderisch was mein Datenvolumen angeht, aber nicht bei Wasser – ganz klar! Und wo wir gerade schon bei Nachhaltigkeit sind: Die Marke Foamie hält gar nichts von diversen Inhaltsstoffen – so haben Parabene, Silikone, Sulfate, Mineralöle und Lilial Hausverbot, außerdem sind ihre Produkte tierversuchsfrei und vegan. Nice!

Foamie festes Shampoo

foamie festes shampoo

„Was ist bitteschön festes Shampoo?“ war so ziemlich mein erster Gedanke , als ich das Produkt entdeckt habe. Lustigerweise sieht das feste Shampoo einem gewöhnlichen Stück Seife schon sehr ähnlich, nur das es zusätzlich in ein Sachet aus weichem und haarschonendem Material gepackt ist, dass bei Nässe und Reibung eine ordentliche Portion Schaum erzeugt. Außerdem finde ich die Shampoo Bar echt ergiebig, besonders wenn man sie mit herkömmlichen flüssigen Shampoos vergleicht – laut dm soll es bis zu 25 Haarwäschen halten, das finde ich schon recht ordentlich!

Das feste Shampoo von Foamie ist insgesamt für drei unterschiedliche Haartypen erhältlich: Aloe Vera für trockenes Haar, Soft Satisfaction für empfindliches Haar und Floral Flair für geschädigtes Haar.

foamie festes shampoo

Sich die Haare mit „einem Stück Seife“ zu waschen, fühlte sich für mich zuerst schon etwas gewöhnungsbedürftig an, muss ich ganz ehrlich zugeben – aber meine Haare waren danach wundervoll weich und haben toll geduftet. Außerdem mag ich das geriffelte Muster an der Unterseide der Foamie Shampoo Bar, es fühlt sich auf der Kopfhaut wie eine kleine Massage an.

1 Stück / ca. 4,95 Euro

Foamie Duschschwamm

foamie duschschwamm

Es gibt viele Duschschwämme – aber Foamie bietet einen ganz besonderen an, wie ich finde! Der sieht nicht einfach nur todschick aus, hat ein mega schönes Design und ist in unterschiedlichen Farben erhältlich, nein, in ihm steckt die geballte Duschpower!

Mit ein bisschen Wasser und anschließendem Drücken, schäumt der Schwamm von ganz alleine auf. In ihm steckt nämlich ein Kern, der für die Schaumbildung zuständig ist – und der Duft Leute, ist einfach der Hammer! Ich habe „Aloe Spa“ ausprobiert und liebe den frischen, angenehmen Duft einfach. Foamie hat übrigens auch noch „Beauty Fruity“ oder „Mocca Peel“ in petto und damit man das Produkt nicht ganz „blind“ kaufen muss, gibt es einen kleinen runden Aufkleber auf der Verpackung, der durch rubbeln die jeweilige Duftnote verrät – eine echt coole Sache, oder?

foamie duschschwamm

Das beste habe ich fast vergessen – den Schwamm wirft man nach einer Benutzung natürlich nicht weg, sondern hält für ca. 30 Duschen – keine schlechte Ansage!

1 Stück / 4,95 Euro

Ich bin wirklich begeistert, dass Foamie Design, Nachhaltigkeit und deinen persönlichen Spa Moment so toll in den beiden Produkten verpacken konnte und gebe deshalb ganz klar beide Daumen nach oben! Habt ihr die Produkte von Foamie schon ausprobiert und konnten sie dich auch überzeugen?

Eure

2