CATRICE: Nude peony Eyeshadow palette

Unbezahlte Werbung / selbst gekauft

Einmal komplette Eskalation bitte – denn she is really hooooot! Heute stelle ich euch eine richtig “heiße Kiste” von CATRICE cosmetics vor: Die brandneue Nude Peony Eyeshadow-Palette. Ihr wisst warum ich sie sofort haben musste, oder? Oh Yes, sie muss die Zwillingsschwester von The New Nude von Huda Beauty sein. Seid ihr bereit?

CATRICE Nude Peony Eyeshadow Palette

Kurz vorab – ihr wisst ja das ich CATRICE liebe, die Kosmetik-Brand begleitet mich schon ganzes Make-up-Leben und ich war immer ziemlich begeistert, von ihren bisherigen Produkten. Aber diese Online Exclusive Paletten, die toppen wirklich noch einmal alles! Vor einigen Monaten habe ich euch in voller Ekstase die Orchid Dusk Palette vorgestellt und ich war der festen Überzeugung: Krasser geht’s nicht mehr. Denkste! Denn die nagelneue Nude Peony Eyeshadow Palette hat die Orchid Dusk für mich ganz persönlich noch mal getoppt. Dann schauen wir uns doch mal die heftigste Palette im Detail an, die die restlichen Drogerie-Marken für meinen Geschmack damit kräftig auf den Kopf stellt:

CATRICE Nude Peony Eyeshadow Palette – das Packaging

CATRICE Nude Peony Eyeshadow Palette

I love it! Ja, es ist wieder dieses zauberhafte Papp-Packaging, in der auch schon die Orchid Dusk Palette eingepackt war. Eine hübsche rosegoldenen Veredelung ziert die Verpackung, die die enthaltenen 18 hochpigmentierten Farben sofort widerspiegelt: leichte Rosé-, wie auch kräftige Berry- und neutrale Braun-Töne. Auch diese Eyeshadow-Palette enthält einen XXL-Spiegel, was ich immer super praktisch finde.

Alle 18 Shades der CATRICE Nude Peony Palette

CATRICE Nude Peony Eyeshadow Palette

Nude Peony enthält 18 hochpigmentierte Farben, mit der sich wirklich traumhafte Alltags-Looks kreieren lassen. Gerade mit den kräftigeren und meinen heißgeliebten Glitter-Shades lassen sich aber auch durchaus Festival-Looks oder ausdruckstarke Make-Ups schminken.

In der Nude Peony Palette findet ihr 6 matte Puderlidschatten, 5 sanft schimmernde Töne und 6 weitere Shades, die um die Wette glitzern. Mitgezählt? Richtig, das waren erst 17 Eyeshadows, was ist also mit der 18.? Tja Freunde, das ist ziemlich genial: Es ist doch tatsächlich ein Töpfchen dabei, das eine Art Concealer ist. Diese cremige Nuance ist einfach perfekt für jede Art von Cut Crease-Looks, wie cool ist das denn bitte?

CATRICE Nude Peony Eyeshadow Palette

Wie ist die Deckkraft der Nude Peony Palette?

Ich finde die Deckkraft der Töne super – mir ist es wichtig, dass ich mit einer Palette morgens easy und vor allem schnell einen Look zaubern kann. Und das kann ich mit Nude Peony sehr, sehr gut! Die Töne haben eine schöne Deckkraft und lassen sich insgesamt super aufbauen. Es gibt sicher den ein oder anderen Ton, bei dem man den Brush zweimal eintunken muss, aber ganz ehrlich: mir ist es deutlich lieber, die Farben soft aufzubauen und dafür meinen Look komplett unter Kontrolle zu haben, als mit einer heftigen Überpigmentierung eines Tones mein komplettes Make-Up versaut zu haben. Nein, ich liebe die Töne und ihre Pigmentierung und kann damit einfach klasse Arbeiten!

CATRICE Nude Peony Eyeshadow Palette

Wie viel kostet die Nude Peony Palette by CATRICE?

Die Platte mit ihren 18 traumhaften Tönen ist um die 14,99 Euro erhältlich und enthält 18 g (84.00 € / 100 g).
Die Orchid DuskPalette habe ich damals als krasseste Palette 2019 angepriesen – was soll ich sagen? Meine Erwartungen an Paletten wurden mit der CATRICE Nude Peony noch mal getoppt, ich liebe sie und gebe sie definitiv nicht wieder her!

Wie findet ihr die Palette, habt ihr sie euch vielleicht auch schon gekauft und welche Farben gefallen euch am besten? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Sarah Belliza Beauty Blog

Neugierig geworden? Hier geht’s zur CATRICE Orchid Dusk Palette!