CATRICE Glam & Doll Boost Lash Growth Volume Mascara // Review

Werbung, durch Markennennung

Es gibt sie alle: Mascaras für besonders viel Schwung, für Volmen, ultra black, wasserfest, für unwiderstehlich lange Wimpern und und und … Doch darf ich vorstellen? Das ist die Neue: Glam & Doll Boost Lash Growth Volume Mascara! CATRICE bringt eine neue Glam & Doll Mascara in die Beauty-Theken – neu daran ist, dass diese einen Premium-Inhaltsstoff für Wimpernwachstum enthält und diese so bei täglicher Anwendung länger wachsen und voller werden sollen. Ach ja, und natürlich macht sie nebenbei noch ihren Job als Mascara. Mega Produkt oder voll für die Tonne? Ich hab’s ausprobiert!

Catrice Glam & Doll Mascara

Das Mascara-Bürstchen

Auch diese Glam & Doll Mascara verbirgt unter ihrer Kappe ein Gummibürstchen, wie so ziemlich alle Mascaras aus der Glam & Doll Reihe.

Catrice Glam & Doll Mascara

Wie ihr wisst, bin ich bei Gummibürstchen immer etwas skeptisch, aber auch dieses Bürstchen hat mich ziemlich schnell von sich überzeugt – es bringt auf jeden Fall auch bei meinen kurzen Wimpern eine gute Portion Schwung und Volumen in die Lashes, wie ihr auf meinem Vorher-Nachher-Bild sehen könnt:

Vorher-Nachher: Glam & Doll Boost Lash Growth Volume Mascara

Catrice Glam & Doll Mascara

Werden die Wimpern tatsächlich voller?

CATRICE hat in einem Konsumententest 30 Frauen befragt, 90% davon sagen ja! Ich persönlich verwende die Boost Lash Growth Mascara erst seit gut einer Woche und kann daher noch nicht viel dazu sagen, denn Fakt ist: die Mascara muss mindestens 6 Wochen täglich angewendet werden, um hier Erfolge zu sehen.

Catrice Glam & Doll Mascara

Da ich aber auch so ziemlich zufrieden bin, was den Halt, Schwung und das Volumen angeht, wollte ich euch nicht so lange warten lassen! Empfehlenswert? Unbedingt! Und was die volleren Wimpern angeht, da werde ich euch hier und auf meinen Social Media Kanälen auf dem laufenden halten!

Kostenpunkt

Mit ca. 4,99 Euro ist die Glam & Doll Boost Lash Growth Volume Mascara zwar rund einen Euro teurer als die restlichen Mascaras aus dieser Reihe – vergessen darf man aber nicht, dass diese zusätzlich das Serum für Wimpernwachstum enthält. Und das bedeutet im Klartext – zwei Fliegen mit Klappe zu schlagen, denn man spart sich nicht nur Geld und Platz für ein, in dem Fall, unnötiges, zweites Wimpernwachstums-Serum, sondern auch noch jede Menge Zeit frühmorgens im Bad! Und ganz ehrlich – wer von uns hat die schon?

Wie sieht es bei euch aus? Seit ihr glücklich mit eueren Wimpern oder habt ihr auch schon einmal nachgeholfen – sei es mit künstlichen Wimpern oder einem Serum? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Eure

Sarah Belliza Beauty Blog