alverde sensitive – Naturkosmetik für sensible Haut

Werbung // PR-Samples

Wo sind die Sensibelchen unter uns? Nein, Spaß bei Seite – sensible Haut ist natürlich immer mit besonderer Vorsicht zu genießen und deshalb hat alverde Naturkosmetik einen neuen Schwung dekorativer Kosmetik rausgebracht, mit der auch sensible Hauttypen wieder Lust am Schminken bekommen. Genau um diese Produkt-Neuheiten geht es heute, die euch in diesem Beitrag näher vorstellen möchte!

alverde Naturkosmetik Sensitive mattierendes Korrektur-Puder

alverde dm, alverde neuheiten, alverde vegan, glutenfrei, alverde sensitive mattierendes puder

Ich starte direkt mit meinem absoluten Favoriten aller drei Neuheiten: Dem Sensitive mattierenden Korrektur-Puder! Die Rezeptur ist parfümfrei und enthält wie die anderen beiden Produkte Kamille aus kontrolliert biologischem Anbau. Ich war super gespannt, ob der Ton zu mir passt, da er lediglich in einer Nuance erhältlich ist und muss sagen, dass er sich fabelhaft meinem Teint anpasst! Deshalb hat er sich tatsächlich gerade den Platz 1 auf meiner Puder-Beliebtheitsskala ergattert. Was ich besonders an ihm mag ist, dass er keinen Puder-Schleier hinterlässt wie bei so manch anderen Mitstreitern. Aktuell ist meine Haut (leider) recht fettig und trotzdem schafft das Sensitive mattierende Korrektur-Puder, meinen Teint laaange von Glanz frei zu halten. Ob ich mir den Puder wieder kaufen würde? Ja, aber so was von! #loveitsomuch

alverde Naturkosmetik Sensitive mattierendes Korrektur-Puder // ca. 3,95 € – 13 g (30,38 € je 100 g)

alverde Naturkosmetik
Nothing but Volume Masacara

alverde dm, alverde neuheiten, alverde vegan, glutenfrei, alverde nothing but volume mascara

Auch neu dabei im alverde Naturkosmetik Sortiment ist die Nothing but Volume Mascara, die sich für mich sehr spannend angehört hat – ich neige nämlich schon etwas zu empfindlichen Augen. Leider ist für mich persönlich das Bürstchen zu groß und komme nicht gut an die Wimpern ran, um sie zu tuschen zu können – dementsprechend fällt auch das voluminöse Ergebnis der getuschten Wimpern aus, aber das ist vollkommen klar. Hätte die mit Kamille angereicherte Mascara ein kleineres, schlankeres Bürstchen würde ich bestimmt gut mit ihr zurechtkommen – aber ihr wisst aus meinen vergangenen Posts, Mascara-technisch ist das bei mir immer etwas problematisch, bis ich „die Richtige“ für mich gefunden habe.

alverde dm, alverde neuheiten, alverde vegan, glutenfrei, alverde nothing but volume mascara

alverde Naturkosmetik Nothing but Volume Masacara // ca. 4,45€ – 12 ml (37,08 € je 100 ml)

alverde Naturkosmetik
Sensitive BB Cream

alverde dm, alverde neuheiten, alverde vegan, glutenfrei, alverde sensitive bb cream

Von der alverde Sensitive BB Cream bin ich dagegen mehr als angenehm überrascht! Sie enthält Kamille und Seabutter und legt sich ganz sanft und pflegend auf die Haut, ohne zu fetten. Ich habe die helle Nuance zugeschickt bekommen und finde, sie passt wie der Puder sehr gut zu meinem Hautton. Neben der hellen Nuance gibt es auch noch eine dunklere Variante, die für einen mittleren Hautton mit roten Untertönen geeignet ist. Die Deckkraft ist BB-Cream-like natürlich nicht zu vergleichen mit einer Foundation, aber genau das wollen wir ja auch nicht. Der Clou an einer BB Cream ist ja gerade, ganz natürlich auszusehen und das machen wir auch, nur das unser Teint durch die sanfte Deckkraft gleichmäßiger wirkt. Noch ein Pluspunkt: Jetzt im Winter habe ich öfter mal vereinzelte trockene Stellen (von Nase putzen und Co) und die Sensitive BB Cream legt sich einfach darüber, ohne diese Stellen zu betonen und setzt sich vor allem auch in keinen kleinen Fältchen ab. Für mich ist die alverde Naturkosmetik Sensitive BB cream deshalb ein tolles Alltags-Begleiter.

alverde Naturkosmetik Sensitive BB cream (hell) // ca. 3,95 € – 30 ml (13,17 € je 100 ml)

Alle drei vorgestellten Produkte bestehen aus einer Parfümfreien Rezeptur, sind glutenfrei und selbstverständlich vegan.

Welches der drei Produkte klingt für euch am spannensten? Hat vielleicht einer unter euch schon die Neuheiten ausprobiert? Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Eure

Sarah Belliza Beauty Blog