Review // Gerard Cosmetics

1 Comment
Gerard Cosmetics Liquid Lipstick Iced Mocha

Kürzlich war ich wieder im englischen Onlineshop beautybay.com shoppen, den ich euch hier schon mal genauer vorgestellt habe. Alle Beauty-Addicts, die diesen Shop noch nicht kennen – schaut unbedingt mal vorbei: Dort warten unzählige Marken zu tollen Preisen auf euch!

Bestellt habe ich mir dieses mal einen Nachschub der Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade in Dark Brown und zwei Lippenprodukte der gehypten Marke Gerard Cosmetics – die ich einfach schon seit einer gefühlten Ewigkeit mal ausprobieren wollte – hier gehen die Meinungen ja ziemlich auseinander.

Gerard Cosmetics bietet eine richtig tolle und vor allem außergewöhnliche Farbauswahl — es sind viele Nuancen dabei, die man nicht unbedingt in einem Standardsortiment findet. Tja und nach langem Hin und Her habe ich mich dann vorerst für diese beiden Goldstücke entschieden: Den Lippenstift in der Farbe Underground mit einem butterweichem, cremigen Finish und den Hydra Matte Liquid Lipstick in der Nuance Iced Mocha.

Gerard Cosmetics Liquid Lipstick Iced Mocha

 Hydra Matte Liquid Lipstick / Iced Mocha by Gerard Cosmetics

Gerard Cosmetics Liquid Lipstick Iced Mocha
Ich bin ja sowas von verliebt in diese Farbe – ich weiß gar nicht wie ich sie richtig beschreiben soll – ein edles hellbraun mit einem Touch rosé vielleicht? Das Packaging des Liquid Lipsticks ist hübsch mit seinem goldenem Deckelchen und dem matt-transparentem Gehäuse, aber der Applikator könnte für mein Dafürhalten ein wenig weicher sein.

Gerard Cosmetics Liquid Lipstick Iced Mocha

Die Farbe ist hochpigmentiert, wahnsinnig deckend und hält vor allem für die Ewigkeit (selbst mein Make-up Entferner hatte gut was zu tun). Den Farbauftrag fand ich nicht ganz so easy, da die Farbe einfach sehr dunkel ist und man sofort jeden noch so kleinen Patzer bemerkt, eine ruhige Hand ist hier definitiv von Vorteil. Aber vom Ergebnis bin ich schwer begeistert – die Kanten sind gestochen scharf und ein Lipliner war absolut nicht nötig, zudem hat Iced Mocha eine starke Farbabgabe und ein ultra mattes Finish! Wow!

Sobald die Farbe getrocknet ist, hinterlässt sie keine Spuren am Trinkglas, allerdings werden die Lippen nach einiger Zeit ein wenig trocken – aber ganz ehrlich, das kenne ich von jedem matten Liquid Lipstick – egal ob von Sleek, Rival de Loop oder eben Gerard Cosmetics. Entgegen anderer Meinungen finde ich auch nicht, das der Lippenstift auf den Lippen klebt – vielleicht ist das aber von Nuance zu Nuance unterschiedlich.

Lipstick / Underground by Gerard Cosmetics

Gerard Cosmetics Liquid Lipstick Iced Mocha
Das Packaging des Lippenstifts fühlt sich hochwertig an und sieht in seinem goldenem Überzug richtig schick aus. Die Nuance Underground würde ich als modernes Nude mit warmen Erdtönen, ebenfalls einem Touch rosé und mit grauem Unterton beschreiben.

Gerard Cosmetics Liquid Lipstick Iced Mocha

Die Textur ist weich und cremig und hat ein schönes Satin-Finish. Generell kommt diese Farbe meinen natürlichen Ton ziemlich nah, nur deutlich aschiger und verleiht ihnen damit das gewisse etwas.

Habt ihr euch auch schon Produkte von Gerard Cosmetics unter den Nagel gerissen? Wie sind eure Erfahrungen und welche Nuancen mussten bei euch mit? Lasst es mich in den Kommentaren wissen – ich bin gespannt!

Doch noch einmal kurz zurück zu den Fakten – warum bestellst du dir die Beauty Essentials in England, wenn du sie genauso gut auch hier kaufen kannst?
Anastasia Beverly Hills gibt es zwar seit kurzem nun auch bei Douglas – aber den Aufschlag den man dort zahlen muss, ist gelinde gesagt, unverschämt: ca. 29,99 Euro bei Douglas, bei Beauty Bay je nach Kurs um ca. 18 Euro – ernsthaft?! Da fällt mir die Entscheidung aber so was von leicht! Klar dauert die Bestellung etwas länger, da sie aus England liefern (bei mir hat es dieses mal 5 Werktage gedauert – ist also absolut zu verschmerzen) und die Versandkosten entfallen bei Beauty Bay auch schon ab einem Einkaufswert von ca. 17 Euro. Tja, und bei Gerard Cosmetics sieht es ähnlich aus – die habe ich auf Beauty Bay auch deutlich günstiger gefunden, als auf anderen Online-Plattformen. That’s the reason why.

0
1 Comments

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: