Meine Erfahrungen bei TRIANGL

7 Comments
TRIANGL Coco Stardust

China. Japan. Frankreich. Deutschland. Das war die Reiseroute meines neuen, heißgeliebten TRIANGL Coco Stardust Serenade Bikinis, dem ich nun auch nicht mehr länger widerstehen konnte. TRIANGL vertreibt seine Produkte ausschließlich online, das heißt man hat keine Chance die hübschen, aus Neopren gefertigten Bikinis irgendwo auf der Welt anzuprobieren – und das Lager sitzt in China. Versandkosten: um die 20 Dollar und dann noch der Spaß mit dem Zoll … Ich habe wirklich lange überlegt, ob ich ihn unbedingt haben muss. Ich musste. Und ich bereue es nicht!

Triangl_Coco_Stardust
Ich habe mich für das TRIANGL Modell Coco Stardust Serenade, Cheeky Bottom entschieden und beides eine Nummer größer bestellt, im Vergleich zu meinen üblichen Swimwear-Größen. Grund dazu war das Material, denn Neopren sitzt wirklich ziemlich eng und lässt sich kaum strechen.

Triangl_Coco_Stardust_Close
Triangl_Coco_Stardust_Close_Bag

Die TRIANGL Bikinis werden außerdem in einer hübschen Neopren Aufbewahrungstasche in der Farbe des Modells geliefert. Ziemlich praktisch – denn man sollte das Material besser nicht knicken, es ist sehr anfällig für Falten, die man aber vorsichtig mit einem Bügeleisen sanft wieder raus bügeln kann.

Die Lieferung hat gerade mal vier Tage gedauert – auch wenn ich mich anfangs über die Expressversadkosten geärgert habe, die man online leider auch nicht abwählen konnte, war ich wirklich sehr beeindruckt von der kurzen Lieferzeit. Zahlen konnte man bei TRIANGL übrigens mit Kreditkarte oder auch PayPal.

Zollabgaben werden erst bei einem Betrag ab 150 Euro fällig. Solange man sich also „nur“ einen Bikini aus der großen Kollektion kauft, hat man hier schon mal Glück. Beachtet aber auch,
das nicht nur die Kosten des Bikinis sondern auch die Versandkosten, mit in den Freibetrag von 150 Euro eingerechnet werden. Was allerdings noch on top kommt, ist die Einfuhrumsatzsteuer mit 19%, welche bei 100 Euro ca. 20 Euro ausmacht.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden, es gibt einen Live-Chat für Fragen bezüglich der Größen usw., die Bezahlung hat reibungslos funktioniert, die Lieferzeit war wirklich unglaublich schnell und die Qualität ist unbestritten super! Nirgends hängt ein Faden, die Nähte sind sehr ordentlich genäht – also ich bin begeistert! Wann fängt der Sommer endlich an? 🙂

Bis bald,
eure Sarah von stylive

0
7 Comments
  • sortofgorgeous

    Antworten

    Der Bikini sieht super schön aus – gerade das Oberteil gefällt mir 🙂
    Dann hat sich das Geld ja auf jeden Fall gelohnt!

    LG Dani
    von http://sortofgorgeous.com/

    • stylive

      Danke liebe Dani! Den gibt’s glaube ich auch ganz in grau 😉

  • MELanie

    Antworten

    Ich bin eigentlich absolut kein Fan von den Triangl Bikinis, aber ich muss sagen du hast dir ein tolles Modell ausgesucht :).

    Liebe Grüße,
    Mel
    http://www.melooks.de

  • Tam

    Antworten

    Hei 🙂 Ich will genau den gleichen Bikini in die Schweiz bestellen und bin mir nicht sicher, ob mir die Grösse passen würde.. oben trage ich eine 75A, das entspricht der amerikanischen AA Cup.. (Triangl size XXS) sollte ich da eine Nummer grösser wählen?

    • stylive

      Hallo Tam, ja das mit den Größen ist ein bisschen wie Lotto spielen. Tendenziell würde ich zur Größe XS greifen, durch die verstellbaren Träger lässt sich da auch noch ein bisschen was nachjustieren. Bei dem Höschen ist es noch schwieriger, denn entweder sie sitzt oder eben nicht… aber generell würde ich wirklich dazu raten, eher zur größeren Größe zu neigen, weil das Material sich kaum stechen lässt. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Liebe Grüße, Sarah ❤

      • Tam

        Danke! Das hat mir geholfen. Die Frage mit dem Zoll.. musstest du keinen zahlen weil du nur ein Bikini bestellt hast? Viele Firmen schmeissen eine hohe Summe drauf.. Also nur Bikinipreis plus 20.- Versand?

        • stylive

          Genau, Zollabgaben muss man erst ab einem Betrag von 150 Euro zahlen. Zu den 20 Euro Versandkosten kommt aber noch die Einfuhrumsatzsteuer dazu (19% des gesamten Bestellwertes Bikini + Versandkosten).

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: