Dinge, die man (vielleicht) nur als Blogger versteht

6 Comments
Blogger Trashtalk

Hallo meine Lieben,

kennt ihr das? Man ist total heiß auf eine Sache und will möglichst alles perfekt machen – für den idealen Blog Post! Wie viel Arbeit wirklich dahinter steckt, das wissen meist nur die, die sich selbst jeden Tag damit beschäftigen. Manchmal sehen mich meine Freunde mit einem solch ausdruckslosen Gesicht an – dann weiß ich wieder ganz genau, dass sind einfach Dinge, die man wahrscheinlich nur mit einem eigenen Beauty-, Fashion- oder Lifestyle Blog versteht 😉

Lieblingsfall: Brandneues Kosmetikprodukt vorstellen

Man räumt alles zusammen was man so für eine gelungene Aufnahme braucht; Licht, Hintergrund, Blumen, Deko-Spaß und will gerade anfangen, den neuen makellosen Lippenstift in Szene zu setzen und dann dreht sich deine beste Freundin vom Spiegel um, klatscht aufgeregt in die Hände und sagt „hey – die Farbe ist wirklich der Knaller, die steht sogar mir!“ Tja … das WAR ein brandneuer Lippenstift. Der nun einen riesigen Fett-Tatscher in der Mitte hat. Wir können unser kleines Set wieder abbauen …

Chaos beseitigen

Man verlässt das Zimmer für eine halbe Stunde und dein Freund ist so nett und möchte ausnahmsweise das Chaos in diesem Zimmer beseitigen. Das heißt, alles was du die letzten 40 Minuten nett auf dem Boden arrangiert hast, um eine schöne Collage zu fotografieren, ist nun „aufgeräumt“.

Hot Chocolate kalt werden lassen

Manche Cafés geben sich so viel Mühe, um dir eine schöne heiße Tasse zu servieren. Perfekt aufgeschäumte Sahne, Schokostreußel und die kleinen Kekse an der Seite … und der Tisch! Der Tisch mit seinem aufgerautem Holz – der Hammer für jeden Instagram Post! Das kann schon mal eine Weile dauern, bis das Bild perfekt ist … dann ist die heiße Schokoloade eben kalt! ;D

Instagram Bilder bearbeiten

Instagram Filter minutenlang in der richtigen Reihenfolge von vorn bis hinten durchprobieren. Hey, das Bild muss ja schließlich in meinen Feed passen! 🙂

Kennt ihr solche Situationen? Was war eure lustigste bisher?
Bis bald – eure Sarah von stylive

0
6 Comments
  • Jenny

    Antworten

    Ich kann einfach alles nachvollziehen. 😀 Richtig toller Post! 🙂

    • stylive

      Danke liebe Jenny ❤

  • moteens

    Antworten

    Ich bin zwar keine Bloggerin dieser Art, aber du tust mir leid. Und tatsächlich „liest“ man diese Hintergrundgeschichten nicht mit, von daher ist es mal interessant zu erfahren, worin die Schwierigkeiten liegen…

  • Thuy Luna

    Antworten

    Haha jaaaa, vor allem das „Essen“ fotografieren ist , gerade wenn ich mit vielen Freunden unterwegs bin, anstrengend. Sie müssen alle auf mich warten bis ich das perfekte Foto habe … 😀

    • stylive

      Allerdings liebe Luna! Ich kenne das nur zu gut :DD

  • joghurtbar

    Antworten

    Wie recht du damit hast. Kenne das auch nur zu gut von meiner besten Freundin. Jedes Mal wenn wir shoppen sind und ich etwas Neues habe, will sie voller Euphorie zuhause alles auspacken, swatchen und anfassen. Zum Glück kann ich sie immer bremsen, aber dann ist sie immer voll enttäuscht 🙂

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: